Business Yoga
Yoga im Unternehmen

Business Yoga |Yoga im Unternehmen

Was ist das?

Business Yoga ist speziell auf die Möglichkeiten und Bedürfnisse in einem Unternehmen zugeschnittener Yogastil. Der Schwerpunkt und die Länge der Yogastunde (z.B. 45 oder 60 min) dienen der Regeneration und wirken den körperlichen Belastungen entgegen. Die Stunde kann morgens, abends oder mittags in den Arbeitsalltag integriert werden. Business Yoga kann (muss aber nicht ;) auch im Stehen und Sitzen direkt am Arbeitsplatz praktiziert werden, so dass kein Umziehen erforderlich ist. 

 

"Das wäre toll, wenn wir das bei uns hätten..."

Bist Du Personal Manager(in), Chef(in) oder einfach ein(e) engagierte(r) Mitarbeiter(in)? Du fändest das gut, wenn auch Dein Unternehmen Business Yoga anbieten würde? Bist aber nicht sicher, wo Du anfangen sollst, ob die Unternehmensräume dafür geeignet sind und hast überhaupt ganz viele Fragen? Profitiere von meiner Erfahrung, ich  habe schon viele unterschiedliche Unternehmen auf diesem Weg begleitet. Zögere nicht, mich für eine unverbindliche Beratung zu kontaktieren. 

 

Wer soll das bezahlen?

Die Zentrale Prüfungsstelle für Prävention (ZPP) vergibt Zertifizierungen für gut ausgebildete und erfahrene Yogalehrer. Ich bin von der ZPP anerkannte Yogalehrerin und Dein Unternehmen hat dadurch die Möglichkeit, die Kosten im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements steuerlich geltend zu machen. Zusätzlich beteiligen sich auch gesetzliche Krankenkassen unter bestimmten Voraussetzungen an den Kosten. 

 

Noch weitere Fragen?